Das Einsetzen von
Kontaktlinsen leicht gemacht!

Tipps & Tricks
Kontaktlinsen

Gerade am Anfang, wenn man noch nicht so vertraut im Umgang mit Kontaktlinsen ist, kann das Einsetzen und auch das Herausnemen von Kontaklinsen eine echte Schwierigkeit darstellen.
Aber da bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, heißt es üben, üben und noch mehr üben, dann klappt es irgendwann wie von selbst!

Mit folgender Anleitung wollen wir Ihnen den Einstieg ein wenig erleichtern:
  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen sorgfältig, denn jede Form von Schmutz, Bakterien oder ähnlichem kann zu Infektionen des Auges führen. Hierbei sind Seifenspender den normalen Seifen vorzuziehen, denn letztere können oft selbst Bakterien und Keime enthalten. Wichtig ist auch, dass Sie die Seife ohne Rückstände entfernen und die Hände mit einem fusselfreien Handtuch trocknen.
  • Spülen Sie die Kontaktlinse mit einem Pflegemittel aus, um mögliche Ablagerungen zu entfernen. Sollten Sie Tageslinsen verwenden, so müssen Sie diese nur aus der Verpackung nehmen und nicht erneut abspülen.
  • Nehmen Sie eine Linse auf die Fingerkuppe des Zeigefingers Ihrer Schreibhand und schauen Sie, dass die Linse richtig herum liegt (Handhabungsmarkierung). Damit Sie die Kontaktlinsen nicht verwechseln, ist es gut immer mit der gleichen Linse anzufangen.
  • Vor allem am Anfang ist es schwierig das Auge mit dem Finger zu berühren, ohne dabei stark zu blinzeln. Es ist ungewohnt, sich einfach so ins Auge zu fassen und das Auge schließt nunmal, wenn ein Fremdkörper mit dem Auge in Berührung kommt. Deswegen können Sie am Anfang das Augenlied mit der anderen Hand festhalten, um das Blinzeln zu vermeiden.
  • Nun können Sie mit dem Mittelfinger der Schreibhand (auf deren Zeigefinger die Linse liegt) das untere Augenlied nach unten ziehen.
  • Mit dem Blick zur Decke wird die Kontaktlinse dann vorsichtig auf den unteren Rand des Augapfels aufgelegt.
  • Wenn Sie nun vorsichtig nach unten schauen und das Lied langsam loslassen, können Sie für einen Moment die Augen schließen.
  • Die Linse müsste jetzt perfekt in der Mitte ihres Auges plaziert sein.
  • Am Anfang ist das Gefühl womöglich noch ein bisschen ungewohnt, aber mit der Zeit normalisiert sich das Ganze, und Sie werden nicht mal merken, dass Sie einen „Fremdkörper“ im Auge tragen.
Eine Frau macht sich eine Kontaktlinse ins Auge
Hilfsmittel, die das Einsetzen erleichtern!
Manche Menschen tun sich auch nach mehrmaligen Probieren immer noch schwer, die Kontaktlinsen ohne Hilsmittel einzusetzen. Das liegt meistens daran, dass sie komplizierte Augen oder aber eine unruhige Hand haben. Damit Sie nicht verzweifelt aufgeben oder denken, dass Sie keine Kontaktlinsen tragen können, haben wir Ihnen hier mal ein paar Dinge zusammengesucht, die sich beim Einsetzen von Kontaktlinsen als nützlich erwiesen haben:
Eine Frau mit Kontaktlinsenfluessigkeit
Es gibt spezielle Hohl- und Vollgummisauger, sowohl für harte als auch für weiche Linsen. Sie werden zusammengerdückt, an die Linse gehalten und wenn man nun den Druck vermindert, saugt sich der Sauger durch Erzeugung eines Vakuums an die Linse. Dadurch kann man die Linse leichter einsetzen und herausnehmen.

Es gibt speziell für weiche Kontaktlinsen entwickelte Pinzetten mit Silikonspitze. Damit kann man sie direkt aus dem Behälter aufnehmen, auf die Mitte der Silikonspitze setzen und so aufs Auge setzen bzw vom Auge herunternehmen.

Oft fällt einem die Kontaktlinse aus der Hand, wenn man versucht sie aufs Auge zu setzen. Damit sie nicht im Abfluss verschwindet, gibt es spezielle Gummimatten, die einfach ins Waschbecken gelegt werden. Fällt einem die Linse dann doch einmal aus der Hand, so kann man Sie leicht auf der Matte wiederfinden. Vergessen Sie nicht, die Linse danach gründlich zu spülen, damit Sie keine Erreger oder Keime ins Auge bekommen.

Vor allem Anfängern kann ein Vergrößerungsspiegel eine echte Hilfe sein. Dieser sollte auf einer glatten und sauberen Fläche positioniert sein, er kann aber beispielsweise auch auf dem Tisch liegen. Außerdem sollte für ausreichend Beleuchtung gesorgt sein.
Um Ihnen das Einsetzen bzw. das Herausnehmen der Kontaktlinsen zu erleichtern, haben wir Ihnen ein Video herausgesucht, indem der ganze Vorgang Schritt für Schritt erklärt wird: